ES / EN / FR / DE
Facebook Twitter Youtube
  • Auf unserer Webseite findest Du alle wichtigen Informationen zu unseren Kursen, den Niveaustufen, unseren Professoren, dem akademischen Kalender und zu den Preisen.

  • Wir raten Dir rechtzeitig Deinen Platz zu reservieren, indem Du die Anmeldung mittels Banküberweisung abwickelst.

  • Staatsbürger/innen, die nicht der Europäischen Union angehören, sollten am besten gleich den gesamten Betrag für den gewählten Kurs bezahlen, damit sie eine Bescheinigung erhalten, die sie beim Spanischen Konsulat zur Beantragung eines Studenten-Visums vorlegen können.

  • Sobald die Studierenden aus Nicht-EU-Staaten in Sevilla ankommen, sollten sie sich bei der Ausländerbehörde, la Delegación de Extranjería de la Policía Nacional, an der Plaza España vorstellen, damit die Bearbeitung ihres Studentenausweises eingeleitet werden kann.

Wir raten dazu, die Webseite der Ausländerbehörde zu besuchen, um zu erfahren, welche Dokumente und Versicherungsunterlagen erforderlich sind. Sie bieten außerdem auch Sprechzeiten sowie telefonische Beratung an.

Weiterführender Link: Delegación de Extranjería de Sevilla

  • Das Visum für Studierende ist KEIN Arbeitsvisum!

  • Studenten, die daran interessiert sind, ihre Spanisch-Kenntnisse zu erweitern, werden in Sevilla ein umfangreiches Angebot an Sprachschulen finden. Die Fundación Cristina Heeren kann insbesondere die Sprachschule CLIC International House empfehlen.

  • Wir raten den Studierenden aus Nicht-EU-Staaten ausdrücklich dazu, nach Sevilla mit einer Krankenversicherung einzureisen, welches ihnen zumindest die medizinische Grundversorgung in einer der privaten Hauptkliniken in Sevilla gewährleistet:

Sagrado Corazón
Clínica Nª Señora de Fátima
Hospital Infanta Luisa
Hospital Viamed
Hospital San Juan de Dios

  • Mit Vorlage des Internationalen Studentenausweises ISIC oder einer anderen Studentenbescheinigung können Studierende unter 25 Jahren von den Preisnachlässen für Museen, Ausstellungen, Sehenswürdigkeiten, usw. Gebrauch machen, die von der andalusischen und spanischen Regierung sowie von der EU gefördert werden. Alternativkönnen Sieauch dann die ISIC beantragen, sobald sie in Sevilla eingetroffen sind.

  • Die Netzspannung in Sevilla und ganz Spanien beträgt 220 Volt. Die Stromanschlüsse sind rund und es werden die gängigsten Steckdosen verwendet: CEE 7/4 Tipo F

  • Alle Studierenden mit der Spezialisierung auf Tanz sollten Mantón (ein Umschlagetuch), Kastagnetten, Fächer und Flamenco-Schuhe entweder von zu Hause mitbringen oder gegebenenfalls sich alle diese Requisiten hieranschaffen.

Ausschließlich Studierende der Fortgeschrittenenkurse benötigen bereits ab dem ersten Tag ein Flamenco-Gewand (Bata de Cola).

Studierende der mittleren Niveaustufe werden diese Technik erst im 3. Trimester erlernen. 

  •   Studierende mit der Spezialisierung auf Gitarre sollten bereits verschiedene Genres, wie z. B. Jazz, Rock, Klassik, Folk, etc. spielen können. Unsere Professoren werden ihnen NICHT beibringen, wie man Gitarre von Grund auf spielt. Sie werden ausschließlich Flamenco-Gitarre an diejenigen unterrichten, die ihr Instrument beherrschen.

  • Studierende mit der Spezialisierung auf Gesang sollten ein Aufnahmegerät oder zumindest ein ähnliches audiovisuelles Gerät mit sich führen, das ihnen ermöglicht, ihren Gesang während des Unterrichts aufzunehmen.

CRISTINA HEEREN FOUNDATION. 2014 ©
Nutzungsbedingungen / Kontak / FACEBOOK / TWITTER / YOUTUBE / NEWSLETTER ABONNIEREN